Die GEOTHERM will sich national und international besser vernetzen und die Potenziale der Geothermie stärken. Hierzu wollen wir harmonische Synergien aufbauen und Marktchancen nutzen, die uns einen professionellen Austausch unter Fachkräften ermöglichen. Wir freuen uns daher, Sie am 21. September 2021 auf dem connect4geothermal-Forum in Fribourg begrüssen zu dürfen.

Die GEOTHERM AG sucht zur Verstärkung ihres Teams Bohrmitarbeiter / stellvertretende Geräteführer. Sie unterstützen den Geräteführer bei der Realisierung der Bohraufträge in einer Bohrequipe. Langfristig besteht die Möglichkeit, einen eigenen Bohrtrupp zu führen. Alle Details finden Sie in unserer Stellenausschreibung.

Die GEOTHERM hat ihren Maschinenpark mit einem neuen Geotec-Rotomax Bohrgerät, Typ XL GTKi, erweitert. Dieses hochmoderne Gerät gilt als "State of the Art" in der Branche, erfüllt sämtliche neuen Abgasvorschriften und entspricht den hohen Qualitätsanforderungen der GEOTHERM.

Die KIBAG errichtet für die GEOTHERM und KIBAG Bohrungen in Düdingen ein neues Betriebsgebäude. Der Start der Bauarbeiten wurde am 24. August mit einem symbolischen Spatenstich eingeleitet. Vertreter von Behörden, der Presse und der KIBAG versammelten sich am Vormittag in der Arbeitszone Birch, um nach der langen Planungsphase und dem Erhalt der Baubewilligung den Beginn des Neubaus mit einem Spatenstich zu markieren.